Team

not just sad. wird gespielt von:

Alexandra Ranner
Dominik John
Florentine von Wedemeyer
Helena Heidelmeyer
Jonathan Specht
Lisa-Marie Kauck
Maggi Kellermann
Max Christis
Merlin Kornherr
Tom Aigner

Regie:

Alexandra Ranner mit Maggi Kellermann

 

Technik:

Oliver Kraus

Elena Starke

Matthias Weirich

Henry Winner

 

Bearbeitung, Texterweiterung und Inszenierung:

Alexandra Ranner

 

Das Stück wurde frei nach „4.48 Psychose“ von Sarah Kane mit dem Album „Insight“ von Illusive Light geschrieben.

Weiter Informationen zu Illusive Light findest du hier: