Liveticker „Des Bettlers Oper“ 2019

16:26:57

Simon: „Ich hab gerade festgestellt, man muss nicht auf den Knopf hauen, damit er funktioniert.“

Matthias (sarakastisch): „Ach WIRKLICH?“

Simon: „Was denn? Scheint mir nicht so, als wüsstest du das…“

16:23:40

Cindy ist da!

Alex: „Ihr macht ein Kreuz und dann kommt Jesus. Cindy, du bist jetzt Jesus.“

Cindy: „Yay!“

16:14:47

Matthias: „Das ist gar nicht so gut, was ich euch da angedreht habe.“

Alex: „Sag das nicht zu laut, sonst hört das noch der Vereinsvorstand.“

16:11:06

Genießen Sie jetzt exklusiv: Simon Fischer und seine körperliche Interpretation des Klassikers „Chariots of Fire“!

16:02:42

Simon: „Wir haben die Technologie, also benutzen wir sie auch.“

15:47:30

Berti ist da!

Alex: „Willst du ein paar heiße Schnitten sehen?“

Berti: „Da fragst du noch?“

15:02:55

Schon wieder verlassen Simon und Matthias einfach Alex. *cuesallbymyself*

Dann wir jetzt halt erstmal die Musik fürs neue Stück schon mal Probe gehört.

14:58:17

Simon hat auf der Herfahrt noch einen Abstecher zu den Abstechern gemacht. Auch Alex‘ Eltern scheinen einen Schuhverleih zu führen. Wir grüßen an dieser Stelle übrigens traditionell unsere Eltern, die immer fleißig mitlesen!

14:40:37

Alex: „Das fühlt sich gleich viel kerkeriger als letztes Jahr. Ich weiß, das ist kein Wort…“

Simon (Deutschologe): „Ich versteh genau was du meinst.“

14:29:31

Die Höllenglocken erläuten. Max hat da eine Theorie aufgestellt…

Max: „Vielleicht heißen die Glocken auch Glocken, weil sie wie das Glockenspiel klingen“

13:58:52

Simon: „Hast du eine Taschenlampe.“

Matthias: „Nö“

Simon: „Eine Taschenlampe ganz schön, aber ein Handy tut es auch.“

13:42:31

Wir nehmen es ganz genau: Matthias packt das Dezibelmessgerät aus.

Alex singt derweil schon wieder. Der Regiejob ist ja sooo anstrengend.

13:20:18

Kaum da, schon wieder Hunger. Simon und Matthias brechen zum Edeka auf, Alex bleibt zurück mit ihrer Ukulele.

13:08:27

Simon geht erstmal auf die Suche nach seinen Eiern.

Gefunden! Ja ist denn heut schon Ostern?

13:03:19

Ankunft am forum2. Wir haben Glück und finden auf Anhieb Parkplätze. Unsere Besucher können am Abend auch auf den forum2/Schulparkplatz fahren. (Tipp: In die Gegenrichtung einfahren ;))

12:48:46

Matthias, Simon und Alex sind alle unterwegs. Matthias hat noch die Druckerzeugnisse bei Heinrich eingesammelt.

10:25:03

Heinrich weckt erstmal Alex auf. Wie kann er nur zu einer so unmenschlichen Uhrz… oh… es geht um die Programmhefte? Soll es bunter werden? Alex sagt dreimal „Ja“ bis Heinrich aufhört sie davon zu überzeugen.

00:08:27

Letzte Verbesserungen am Programmheft werden durch den Chat geschickt. Heute steht neben den letzten technischen Feinheiten auch die Generalprobe an. Sind wir schon aufgeregt?

2019-06-06

17:41:50

Wir haben es geschafft. Die Technik und Regie fallen sich weinend in die Arme, Jubelschreie und Fanfaren ertönen, in der Ferne wird eine feierliche Kanonekugel in die Luft geschossen. Wir sehen uns morgen zur Generalprobe wieder.

17:40:14

Matze: „Kaum benutzt man das Pult richtig, funktioniert es auch schon.“

17:26:59

Matthias: „Leute, die in die Lampen fallen, mach ich Messer!“

Alex: „Mackie Messer?“

17:02:02

Zeit für einen Schnelldurchlauf!

16:48:38

Uuuuunnnnnddddd wir sind fertig mit Einleuchten… Aber wir könnten doch nochmal den Cell Block Tango machen. Wir melden uns in 2-4 Werktagen wieder zurück.

16:34:21

Matthias und Matze sind produktiv, während Alex im Hintergrund Back to Black von sich gibt. Alles wie immer.

Matze: „Ich fühl mich schon wieder dumm.“

Matthias: „Das ist gut, dann fühl ich mich schlau.“

16:23:54

Kurze Pause! Zur Aufheiterung gibt es David Husz mit ‚The Breaking‘, der uns musikalisch unter die Arme gegriffen hat. #notsponsored

16:19:11

Dem Hurenhaus gehen die Huren aus. Ob sie wohl im Gefängnis sind? Wir inspizieren das mal.

16:09:38

Hier ein paar Versprecher aus den Proben:

Berti: „Es gibt wirklich keinere feinere Gesellschaft für unseren Pauly.“

Alex: „Und dann wirft er sich wie Mist auf eine faule Gurke.“

Betti: „Und überhaupt sind mehrere davon in meinem Bett gestorben!“

Simon: „Wie kannst du deinen Augen nur in die Freunde sehen?“

16:00:09

Da wir hier gerade hart am Arbeiten sind, streuen wir jetzt mal ein paar Zitate aus den Proben vor den Probenwochenenden ein, die unser fleißiger SM (Matthias der Erste) notiert hat.

Dominik: „Die Ukulele ist warm. Das muss dieses wohltemperiert sein.“

Alex: „Wie kriegen wir die Ukulele jetzt wieder kalt?“

Ella: „Kühlschrank!“

15:38:59

Rot? Oder Rotrot?

Rotrot! Wir sind schließlich beim Elephant Love Medley!

15:29:25

Matthias verhun…. singt Slip, während Simon noch nachdenken muss, wie diese null mit dem Gürtel nochmal heißt.

15:23:48

Nach gut 3 h sind die 7 1/2 Minuten Gesinge und Getanze komplett lichttechnisch durchchoreografiert. Zeit fürs Gefängnis.

14:57:29

Wo sind wir jetzt? Cage? Bam? Ist die Eule schon wieder tot? HELP!

14:41:10

Andrea beglückt uns mit ihrer Anwesenheit.

1. Amtshandlung: Sonnenbrille absetzen.

2 Amtshandlung: Johannes Tango beibringen.

13:43:41

Zurück an die Arbeit. Wir sind immer noch beim Cell Block Tango… Alex verteilt vorher noch schnell ihre Nüsse.

13:14:16

Simon: „Da könnte man aber noch auf das Saxophon…“

Matthias: „Ich hab jetzt aber kein Saxophon, sondern HUNGER!“

Wir gehen in die Mittagspause.

13:03:46

Matthias: „Könnt ihr euch noch an das Akte Noether Lichtsetup erinnern?“

Alex: „War quasi so, als hättest du uns ne Taschenlampe ins Gesicht gehalten.“

12:28:43

Johannes hat seinen Weg ins forum2 gefunden. Er darf Matze ablösen, der vor lauter Lichtern sein Handydisplay nicht mehr richtig sieht. Man muss Prioritäten setzen.

12:07:26

Wir wechseln zum Cell Block Tango…. das kann dauern…

11:43:50

Matthias: „Das war falsch, scheiße, fuck.“

Alex: „In der Reihenfolge.“

11:39:03

Simon hustet. Sein Handy fällt aus der Tasche.

Simon (dreht sich zu Alex): „Ich habe gerade mein Handy aus der Tasche gehustet.“

11:36:39

Matthias interpretiert „Sei ein Mann“ ganz neu: „Ihr müsst so schnell sein wie stilles Wasser.“

Wer die Originallyrics hören, kann sich unsere Playlist zum Stück anhören:

11:32:20

Wir sind am Ende der zweiten Szene (Vorspiel nicht mitgezählt). Matze stellt sich als Mann bereit.

11:18:38

Simon: „Mich verstört, dass dein Handy jedes Mal blubbert, wenn du eine Nachricht bekommst.“

Alex: „Ja, Matze… hör mal auf so beliebt zu sein.“

11:02:51

Simon: „Ja, genau so.“

Matthias: „Ich dreh hier einfach weiter bis du zufrieden bist.“

Alex: „Solange du nur weiterdrehst und nicht durchdrehst ist alles gut.“

10:44:39

Simon: „Das ist mir zu viel warmweiß.“

Alex: „Hallo? Weißt du eigentlich wie blass ich bin… das muss man nicht noch mehr unterstreichen.“

10:32:11

Auch Alex hat es ins forum2 geschafft, dank der wunderschönen Beschilderung

09:04:18

Unser Cheftechniker hat schon alles vorbereitet: die Getränke sind gekühlt, die Lüftung an, das Lichtpult startet.

08:56:15

Guten Morgen!
Wir melden uns zurück aus dem forum2, wo es heute weiter ans Einleuchten geht.

 

2019-06-05

17:10:38

Wir verabschieden uns für heute aus dem forum2. Am Mittwoch geht es wieder fröhlich weiter!

16:12:07

Auch Betti hat sich ins forum2 verlaufen. Ob sie wohl unserem wahnsinnig hilfreichen und total informativen Wegbeschreibungsvideo gefolgt ist, das man unter anderem auf unserer Ticketseite finden kann?

16:04:39

Alex ist nach einer bitternötigen Behandlung wieder zurück im forum2. Sie wird sehnlichst erwartet, um dann nichts gefragt zu werden.

14:56:41

Simon: „Blond ist auch nur ein blasseres Braun.“

14:46:06

Die Anstellschlange in der sixtinischen Kapelle ist dir zu lange? Kein Problem! Wir haben da mal was vorbereitet!

 

14:00:47

Oli beglückt uns mit einem Besuch. Gleichzeitig beschließt Alex, dass es Zeit ist, sich einrenken zu lassen. Wir zahlen den Osteopathen. Und mit wir meinen wir Alex.

13:37:00

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass es 13:37 ist!

13:33:01

Andrea: „Darf ich darauf hinweisen, dass die Maoam Joystixx heißen?“

Matthias: „Lutscht du daran jetzt?

Andrea (fröhlich): „Ja!“

13:26:12

Andrea: „Ich habe die dicksten Nüsse. Und den buschigsten Schwanz. Nur um das mal klarzustellen!“

13:20:58

Simon erweitert sein umfangreiches Resumee. Neben Deutschologe, Barkeeper und Assistenzassistenz ist er jetzt auch semiprofessioneller Farbfolienschneider.

13:15:28

Und auch Elena (oder auch Matthias 6) ist im forum2 eingetroffen. Damit sind 3/5 unserer Techniker anwesend.

13:01:07

Andrea ist da! Und sie Essen für Matze und Alex dabei. Das finden wir sehr groß von ihr!

12:38:44

Alex verzieht sich auf die Hinterbühne, wo die ein oder andere Akte Noether Erinnerung noch herum wabert. Jetzt wird erstmal der Live-Ticker mit Bildern gefüllt.

12:23:55

Matthias lässt einen richtig dummen Spruch los. Alex fasst sich an den Kopf.

Matthias: „Gedanken beim Frühstück und so.“

Alex: „Dann solltest du was anderes frühstücken.“

12:12:31

Matze: „Die Lampe kann relativ hübsche Weißtöne. Ich demonstrier das mal.“

Alex: „Ja, du bist auch ein relativ hübscher Weißton.“

12:09:37

Wir fangen an mit einleuchten.

Simon: „Hey… Macht das Licht wieder an. Ich seh meinen Obazdn nicht mehr!“

11:53:48

Matthias, Matze und Simon sind fleißigst am Aufbauen. Alex trudelt ebenfalls ein. Sie wird mit Umarmungen und Schokolade begrüßt ♥️

11:38:59

Es ist Zeit die Lichter anzumachen im forum2. Home Sweet Home!

08:58:12

Der frühe (Oskar) Vogel fängt den Wurm… außer man der Laden, wo man noch ein paar Lampen kaufen will, hat noch nicht offen.

08:15:47

Wenn Informatiker mal den Keller… ähm… die Wohnung verlassen…

08:07:18

Guten Morgen! Tag 1 der „Tech Week“. Unsere Techniker sind bereits auf dem Weg, um neue Lampen aufzusammeln.

2019-06-03

21:11:07

Wir verabschieden uns für heute aus dem Liveticker. Sagt nochmal alles ganz brav gute Nacht und Zähne putzen nicht vergessen!

20:31:34

Alex und Matthias rennen ineinander, Matthias rammt dabei ein paar Würfel in Alex Seite. Matthias versucht sich zu entschuldigen, doch Alex unterbricht ihn

„Mein Fehler, ich hätte blinken sollen.“

19:28:13

Maggi: „Wir haben Dominik, wir haben Lisa als den besseren Dominik und Alex als den besten Dominik.“

19:17:17

Der Durchlauf ist geschafft, EAV läuft und die Spannung fällt ab.

18:30:06

Simon: „Stimmt, wir sind zusammen in der Szene.“

Berti: „Ja, wir sind zusammen.“

Simon: „Leute, habt ihr gehört? Berti und ich sind jetzt zusammen!“

Still a better lovestory than Twilight.

17:45:11

Unsere Eule ist das erste mal im Kostüm gestorben. Jetzt liegen überall Federn…

17:26:46

Alex schlägt sich gut als Dominik, auch wenn sie den Text nach 3 Minuten Vorbereitungszeit noch nicht ganz auswendig kann.

17:04:28

Herzlich Willkommen zum Abschluss der Probenwochenenden: Dem 4. Durchlauf

16:44:53

Alex lässt ‚Blame it on you‘ von Illusive Light laufen. Max spielt spontan auf dem Akkordeon mit… was man halt so macht, wenn man ein Instrument seit 4 Wochen spielt…

16:39:02

Miri, total motiviert: „Ich geh mir jetzt meine Brüste abkleben.“

16:37:57

Das Aufwärmen ging rasch, jetzt muss sich aber erstmal umgezogen werden.

Tipp vom Feuerbertmann: „Zieht euch nicht am Fenster um… nicht, dass da jemand noch Feueralarm auslöst.“

16:09:45

Uuuund wir wärmen uns auf. Alex spielt Dominik mit, da ist nicht so viel Unterschied – bis auf das ihre Brüste größer sind.

14:40:01

Alex hat sich da noch eine ganz spezielle Übung ausgedacht. Die nächsten 80 Minuten werden genauso reizend wie nervenaufreibend. Alles weitere überlassen wir eurer Fantasie!

14:32:42

Der Cell Block Tango (aka die 6 Damen auf den Würfeln beim Mörderburlesque) ist durchgeprobt, das 7 1/2 minütige Finale des 1. Aktes wurde unter anderem durch eine Privatstunde im Vintage Dance Studio bei Melanie Oster nochmal heißer. Hier ein Foto am Ende der Stunde mit Melanie:

14:13:25

Annabelle: „Der Arsch hat sich bewegt, also war geil.“

14:11:42

Maggi: „Lisa, zeig mal Felix, wie man ein Sack ist.“

14:10:40

Feedback.

Alex: „Ja, Felix, sei mal ein bisschen geil!“

13:42:02

Alex: „Ich zähle leise innerlich bis 10″ (Pause…) (brüllt)“ZEEHNN!!“

13:31:21

Miri: „Du siehst aus, als ob du kompetent genug dafür wärest“

Matthias: „Das hat mir ja noch nie jemand gesagt“

Alex: „Dann ist ja heute quasi dein erstes Mal!“

13:29:38

„Wieso hast du nichts in den Liveticker geschrieben?“

„Du hast nur gesagt, ich solle daran denken!“

13:22:02

Bertram: „Kennt ihr Asterix auf Schwörerdeutsch? Das ist voll krass!“

13:08:48

Berti: „Jetzt bin ich gleich 5cm größer“

13:08:28

Nachdem Alex Bertis Rücken gebrochen hat (sie nennt es einrenken), geht es jetzt weiter mit der Probe für den Cell Block Tango.

13:04:03

Dominik ist mittlerweile in der ärztlichen Bereitschaftspraxis. Es sieht nicht gut aus für den weiteren Tagesverlauf.

Alex: „Fühl dich gedrückt… aber nicht zu fest. Nicht, dass du wieder kotzen musst <3“

12:28:53

Alex: „Ich bin da voll entspannt. Ich steh da so, beleidige Miri noch ein bisschen und dann passt’s schon.“

12:25:13

Wir wechseln mit leichter Verspätung zum Programmpunkt, der alle Herzen höher schlagen lässt: MITTAGSESSEN! Heute gibt es übrigens indisch.

12:21:02

Lisa erklärt Bühnenmakeup: „Das ist nochmal ganz anders. Ohne Contouring und so, sieht man kein Gesicht mehr sondern nur Mond!“

12:08:52

Dominik ist nicht da, der hat das Essen gestern nicht vertragen. War das Essen Alkohol?

11:52:03

Ob Matthias doch noch zur Disneyprinzessin wird? Ein kleinen Anfang hat er zumindest schon mal gemacht.

11:44:23

Jonathan: „Hier liegen zu viele Flachmänner rum.“

Helena: „Hallo! Das ist mein Alkohol!“

11:40:00

Wir haben ein neues Wort eingeführt!

Ein Klaps auf den Po: Arschwatschn auf Bayerisch oder auch Klappje auf Niederländisch.

11:38:14

Alex haut Lisa mit einem Boomwacker auf den Kopf.

Max‘ Gedanken (ganz sicher): ‚Oh, es macht einen Ton! Ich muss es haben!‘

11:37:19

Alex: „Sorry, dass ich dir auf die Brust gehauen hab.“

Betti: „Schon ok. Ich habs gar nicht gemerkt.“

Alex: „Ich meinte Lisa.“

10:46:18

Lisa (zu Cindy): „Ich mag deine Hose.“

Cindy (zu Lisa): „Ich mag deine Hose auch!“

Alex (zu Alex): „Ich mag meine Hose auch!“

10:17:28

Wir präsentieren den neuen total effizienten und noch nie dagewesenen Fitness-Warm-Up-Trend präsentiert von unserem Fitnessmodel, Lisa Kauck: Bühne fegen!

10:13:44

Maggi: „Ich kann endlich meine Talente nutzen.“

Andrea: „Maggi hat nicht nur Brüste, sondern auch Talente?“

Maggi: „Und einen Arsch.“

10:12:54

Alex knabbert Lisa zur Begrüßung liebevoll am Arm.

Simon: „Ich möchte auch jemanden zur Begrüßung in den Arm beißen!“

10:11:18

Simon: „5 Minuten vor 10 und ich bin jetzt schon wieder komplett verschwitzt.“

10:01:49

Der ganze benötigte Cast ist im Probenraum angekommen. Der Ganze? Nein, eine Dame aus einem kleinem Schleißheimer Dorf hört nicht auf, der Pünktlichkeit Widerstand zu leisten.

09:03:31

Wen Alex‘ Schuhverleih wohl dieses Mal mit Schuhen beglückt?

Damit haben wir übrigens ganze 51 cm mehr Absatz als letztes Jahr und insgesamt 301 cm. Das entspricht exakt 1/3 Andreaschen Körperhöhen (AKHs) Steigerung!

08:55:12

Alex hat bereits die ersten Anrufe erhalten: Dominik geht es nicht gut, er kommt später zur Probe und Betti hat verschlafen und muss am Ostbahnhof abgeholt werden… der Start in den Tag war auch schon mal besser.

08:43:39

Was? Oh… Ja klar… Ne… Verschlafen? Nenenene, ich doch nicht. Ich bin wach!

08:24:43

Der Wecker schalmeit durchs Schlafzimmer. Ihr wisst was das heißt… Noch 5 Minuten, dann steh ich auf, garantiert.

2019-06-02

22:15:28

Wir trudeln alle langsam wieder daheim ein. Morgen früh geht es frisch und munter in den letzten Probentag!

20:34:07

Alex zu Betti: „Du hast erst Angst und dann findest du die Angst geil.“

Maggi: „Weil du eine Hure bist!“

20:26:40

Feedbacktime

Alex: „Wenn du das nochmal vergisst, werf ich mit was. Zur Not auch mit Andrea.“

19:51:01

Die Schweißperlen vermischen sich auf dem Gesicht mit Tränen. Cindy gibt ihr Bestes zu „All by myself“ und Andrea und Lisa können kaum noch an sich halten.

 

19:45:22

Die Technik hat die Aufgabe bekommen, zu klatschen, wenn wir zu leise sind. Jetzt hat sie eine Klingel bekommen, damit es ihr nicht zu anstrengend wird.

19:14:40

Nach dem Cell Block Tango würde Andrea gerne Schwester Annika Löffler zitieren:

„Ich bin schon ganz verschwitzt!“

19:13:50

Max, unser echter Gangster, zu den anderen Gangstern während des Durchlaufs:

„Was ist denn hier los? Könnt ihr etwa nicht Lesen?“

Nachdenkpause

„Ich kann auch nicht lesen …“

18:05:55

Jonathan: „Ohhhaaa… Ich bin froh, dass ich am Dienstag zum Osteopathen gehe“

Alex (fröhlichst): „Ich gehe am Montag zum Osteopathen.“

Schmerzen verbinden!

17:18:36

Pipipause, dehnen, einsingen und dann spielen. Warm machen müssen wir uns gar nicht mehr, wir sind nämlich schon heiß… es ist nämlich verflucht schwül hier drin…

17:09:51

Wir üben sexy Posen für den Cell-Block-Tango.

Miri: „Ich hab Angst, dass ich dann vom Hocker falle.“

Alex: „Genau, dann machst du‘s richtig!“

15:43:57

Lisa: „Die tut weh beim Spiel… aber sie ist geil.“

15:33:46

Alex: „Wir sind heute richtig weitergekommen, Jonathan hat schon wieder zwei Namen vergessen!“

Jonathan: „Hahaha!… Wie heißt du nochmal?“

14:58:45

Die wichtigste Frage des Tages: Ist da eine Bombe im Raum?

14:01:12

Alex: „Hat jemand Schmerzmittel dabei? Ich brauch Drogen.“

Helena: „Ist dir wichtig, welche Drogen du bekommst?“

Maggi: „Alex nimmt alle Drogen. Sie ist einfacher Junkie.“

13:48:21

Maggi: „Das machst du gut, Dominik.“

Alex (hat nicht aufgepasst und versucht lustig zu sein): „Essen oder wie?“

Maggi: „Genau! 10 out of 10!“

13:37:39

Wir sind übrigens in der Mittagspause.

13:36:17

Annabelle: „Ich hab meinem Papa gesagt er soll mir Pinienzapfen aus Italien mitbringen, weil ich brauch die zum Basteln.“

Alex: „Annabelle, wann sind deine Brüste so groß geworden?“

Annabelle: „Ja ich weiß auch nicht, die sind irgendwann eskaliert?“

12:27:33

„Du musst die Kartoffel fühlen!“

12:22:29

Johannes: „Ein Foto von dir als Clown, ein Foto von dir als Clown, dann ist alles gelöst.“

12:13:01

Alle jubeln Alex an.

Simon: „Ich bin ein Kind von dir!“

11:53:41

Empfehlung des Tages: Lambrusco. Alle Farben. Alle Preise. Hauptsache Lambrusco.

11:51:41

Berti: „Meine Uhr zeigt gerade sportliche Aktivitäten.“

Simon: „Meine auch!!“

Wir müssen uns erstmal vom Iditiontanz erholen.

11:15:19

Nach der vielen Spannung gibt es für zwischenduch ein wenig Entspannung mit dem „geflüsterten AH“. Wir überspringen dabei die Vorübungen aus der Alexandertechnik „Stehen“ und „Sitzen“.

11:12:59

Simon: „Ich wäre jetzt bereit für mehr.“

Pause

Simon: „Was sage ich da eigentlich?“

Alex: „Das frage ich mich seit Monaten.“

11:07:31

Alex: „Ihr müsst wirklich das Gefühl, der andere beißt euch gleich in den Nacken… das ist nicht sexuell gemeint.“

11:03:05

Die Titanen streiten sich… um einen Schuh.

10:50:05

Alex: „Ja, Cindyweitwurf!“

Cindy: „Jaaa, in Alex rein.“

Cindy wird fast in Alex reingeworfen.

Alex: „Ihr müsst nicht alles immer ernst nehmen!“

Lisa: „Wie… hier ist nicht alles ernst?“

10:47:45

Alex: „Ihr müsst den Winkel auch nicht über 90 Grad machen… bzw. unter…. je nachdem welcher Winkel. Ist klar, oder?“

Einer der anwesenden Physiker nickt, Alex ist zufrieden.

10:46:17

Neu bei den Dramatischen Gestalten: Schauspielerfreiflugtraining.
Was du dazu brauchst? 2 Schauspielkollegen, viel Muskeln in den Oberschenkeln und COJONES! 

10:41:38

Felix: „Wie merken wir das denn dann?“

Alex: „Ihr merkt das dann schon. Und wenn ihrs nicht merkt, dann merkt ihr gleich, dass ihr es nicht merkt.“

10:36:02

Heute auf dem Workshopprogramm: Vertrauen, Verbindung, Spannung… total einfach, das alles in 6 h hinzubekommen. 

10:27:00

Berti: „Aber dann müssen wir nicht mehr zusammen ein- und ausatmen?“

Maggi: „Du solltest natürlich noch weiter atmen.“

Alex: „Ja, ihr solltet allgemein atmen.“

Gut, dass wir das nochmal geklärt haben!

10:21:22

Workshoptime! Wir „begegnen“ uns erstmal, wenn ihr versteht was wir meinen. 

10:01:34

Es ist 10:01 Uhr und noch fehlen einige. Derweil verteilt Alex wieder kleine durchsichtige Päckchen.

08:45:13

Tag drei der Probenwochenenden ist damit offiziell eingeläutet und wir beginnen mit den traditionellen Fragen und Antworten:

„Ja, ich kann dich und deine 23 Instrumente mitnehmen.“

„Nein, bis auf deine Heels musst du nichts mitbringen.“

„Ja, zu spät kommen wird mit KUCHENBACKENBESTRAFTMUHHAHAHAHAH!“

„Nein, ich habe nicht schon wieder zu viele N24 ‚Dokus‘ geguckt.“

08:38:51

Es ist 8:38 an einem Samstagmorgen und ganz München schläft noch. Ganz München? Nein! Eine kleine Gruppe an Theatermenschen hat sich tapfer einen Wecker gestellt und ist bereit für die Schandtaten des Tages.

2019-06-01

21:43:36

Nachdem wir (hoffentlich erfolgreich) 2 Teaser abgedreht haben (Batterie zuwider und Tape sei Dank), verstreuen wir uns wieder quer über München.

Wir verabschieden uns für diese Woche aus dem Live-Ticker und melden uns nächsten Samstag in alter Frische wieder… die Betonung liegt hierbei auf alt.

20:52:34

„Ich bin ernstzunehmen“ sagte er und spuckte sein Ei wieder aus.

18:59:52

„Endlich habe meinen Arm wiedergefunden.“

„Das ist mein Arm!!!“

18:52:38

Dominik: „Das erste Mal Pudern ist umsonst. Das zweite mal Pudern… ist auch umsonst. Und das dritte Mal Pudern kostet dann eine Million“

18:49:27

Jonathan: “Pudern ist doch voll einfach“

Dominik: „Pssst, du machst mein Geschäftsmodell kaputt“

18:43:31

Cindy während sie Berti schminkt „Du siehst gerade aus wie ein… äh… Baum!“

18:41:36

Das Wort zum Sonntag, heute mit Pfarrer Jonathan:

„Lasset euch alle von Dominikck schminken. Er ist sehr gut.“

18:18:46

Annabelle: „Da du jetzt auf meinen Schminkstuhl sitzt…“

Andrea: „Ich bin dir ausgeliefert, meine Brüste sind dir ausgeliefert.“

18:11:04

Die Moritat von Mackie Messer? CHECK!

Wir klatschen uns jeder ein Pfund Schminke ins Gesicht, bevor wir sie dann für die Teaser wieder abschwitzen.

18:08:31

Alex: “… und wenn gar nichts mehr geht, dann orientiert ihr euch für den Rhythmus einfach an Johannes.”

Johannes (grinst): “Ich orientiere mich auch an mir selbst.”

17:55:56

Wir stimmen über den Anfang des Stücks ab. Es gibt 3 verschiedene Vorschläge und 15 anwesende Schauspieler. Wie geht es aus? Natürlich 5:5:5! Die Demokratie hat versagt!!!11einself

17:21:07

Haltet ein! Das Klavier ist noch nicht bereit! Das moderne Hexenwerk namens „Strom“ hat uns frivol einen Strich durch die Rechnung gemacht.

17:12:31

Hier seht ihr Simon, unseren Glockenexperten, in seiner vollen Virtuosität!

17:09:37

Das war eine laaaange Feedback-Runde, aber jetzt wird alles besser 😉Jetzt wird die Moritat geträllert!

16:29:37

Simon: „Du hast da eine halbe Schnapsflasche in der Hand. Wo ist die andere Hälfte?“
Betti grinst.

16:25:19

Simon:“Der Arsch muss hoch, damit Lisa ein präsentiertes Hinterteil im Gesicht hat!“

16:01:48

Neu bei McDonalds: der MacEve und der MacDumm

15:59:14

Alex: „Oh, voll schlau, der Max legt die Fußschelle unter seinen Fuß. Oh, voll dumm, der Max nimmt den Fuß her auf dem die Gitarre liegt.“

15:56:48

Alex: „Helena, du bist in der Szene noch zu schüchtern, immerhin ist das dein Revier. Markier das mal! PISS ALL OVER THE STAGE!“

15:23:37

Mittag ist vorbei, wir schreiten weiter zum Feedback vom Durchlauf, der vor dem Mittagessen statt gefunden hat. Mal sehen wie gut sich alles verdauen lässt.

15:19:48

Max:„Don’t drink and play piano!“

Zu einem solchen weisen Menschen kann man nur aufblicken (kleiner 3).

15:16:00

Berti: „Ich kann dich auch in Reissäcken bezahlen.“

Alex: „Ich kann dir in Watschen rausgeben.“

15:06:23

Hier näheres: Matthias, Felix, Lisa, Max und Dominik entwerfen den Anfang eines dadaistischen Theaterstücks. Die Idee: Mit einem gewissen quietschenden Saxophon zu Beginn des Stücks 80% der Zuschauer verjagen und dann erst richtig loslegen. Das Pareto-Prinzip (20% des Publikums müssen 80% des Stücks ertragen) ist schließlich die Erfolgsformel schlechthin für alle Lebensbereiche.

15:01:58

„Das Essen ist heiß“

„Deine Mudda ist heiß.“

„Seine Mutter IST heiß.“

15:00:39

Beim Mittagessen

Dominik: „Wo ist Max?“

Felix: „Der quietscht noch ein bisschen.“

14:49:52

Notiz für’s dadaistische Stück: Max quietscht so lange aufm Saxophon, bis 80% der Zuschauer gegangen sind. Dann geht’s weiter.

14:34:54

Alex: „Könnt ihr mich nicht einfach in Ruhe sterben lassen?“

Da hat jemand nicht gut geschlafen…

14:28:22

„Die Okulele ist nicht gestimmt, wir singen also normal instrumental!“ (Wer’s drauf hat improvisiert halt gereimt.)

14:13:48

Selbst ist die Frau: Maggi kettet sich selbst an.

14:12:46

Nach dem großartigen „Duett“ von Lucy und Pauly können wir die beiden zum nächsten ESC für Deutschland schicken. Viel schlimmer kann es eh nicht mehr werden…

14:06:06

Alex als Peachum: „Könnte ihr nicht mal jemand auf den Arsch hauen?“

13:54:46

„Was kannst du eigentlich?“

(Jonathan kann nicht mal richtig verlieren – das sprengt alle Ketten… hier mit Beweis aus früheren Proben)

13:49:21

Lucy und Pauly können keine Kuchen backen. Bei uns zum Glück keine Problem. Heute gibt’s Schokokuchen!

13:43:05

Die Angebote in Smiths Sooper-Dooper-Shop sind so gut, da haut es einem glatt den Hut vom Kopf!

13:41:57

Es ist schon so gut, Matthias ist durchgehend am Klatschen.

13:41:11

Alle 11 Sekunden stirbt ein Felix auf der Bühne (wenn er mal auf der Bühne ist).

13:30:35

Erste Hälfte Durchlauf ist fast zu Ende. Max muss das Blasen (des Saxophons) noch etwas üben…

13:24:54

Live aus dem Durchlauf: Johannes ist sauer auf seine eigene Hand, Max fällt schon wieder um und Dominik erwischt einfach die Fliege nicht.

Das sind echte Gangster, meine Damen und Herren!!

12:16:53

Wir spielen Einsatzbeißen.

Alex: „Keine Sorge, es werden keine 25 Impulse“

Matthias: „Das wären ja immer noch weniger als Max Kuchen machen muss!“

11:57:47

Zeit, sich aufzuwärmen. Der Stage Manager schaut den anderem derweil beim sich Verrenken zu…

11:43:44

Der Technical Run ist geschafft. Wir gehen nochmal alle aufs Klo und dann reiten wir los zum eigentlichen Durchlauf des Tages.

11:32:01

Simon: „Das haben wir so gemacht.“

Alex: „Hm ok… aber das haben wir jetzt anders geprobt. Das lassen wir so. Danke, dass du dich daran erinnert hast… hat niemanden was gebracht.“

11:27:51

Helena: „Ich bin die ganze Zeit da. Ich geh gar nicht ab.“

Alex: „Also ein bisschen abgehen könntest du schon mal.“

11:26:42

Maggi: „Dann kommt Jonathan… von welcher Seite?“

Jonathan: „Ja!“

11:25:49

Fun fact: Spargelstange sind keine Schauspieler. Der ein oder Lauch aber schon.

11:24:51

Auftritt Smith.

Auftritt Magisches Händchen.

Auftritt Spargel.

Muss alles seine Ordnung haben!

11:22:37

Der Technical Run zieht sich doch ein weniger länger als erwartet. Die weiteren Programme verzögern sich um ca. 30 Minuten. Wir danken für Ihr Verständnis.

11:15:12

Wir berichten: Münzkreislauf vollendet. Achievement unlocked. Alle happy.

11:09:49

Lisa: „Ich krieg die Ketten nie auf!“

Alex: „Die haben jetzt Klettverschluss… also wenn du den nicht aufbekommst…“

Matthias: „Da ist das Fenster, da kannst du rausspringen.“

Alex: „Wir sind im Erdgeschoss.“

11:05:20

Andrea: „Wir machen den Vorhang beim dritten Gong auf.“

Alex: „Hat es gerade gegongt oder hab ich mir das eingebildet?“

Maggi: „Max hat seinen Kopf aufs Klavier gehauen.“

Max: „Tschuldigung!“

10:59:06

Jetzt kommt außerdem Alex mit ZWEI roten Tüchern. Wer besonderer ist, Dominik oder Alex, darf das Publikum entscheiden. Tickets kaufen nicht vergessen!

10:56:57

Matthias: „…dann schreiben wir weißes Tuch mit rotem Ausrufezeichung zur Verwirrung.“

10:55:42

Durchgang der Tanzchoreo. Alle Tänzer kommen mit rotem Tuch auf die Bühne. Nur Dominik muss was besonderes sein und bekommt ein weißes. Aber mit vier Ecken. Plottwist!!

10:41:42

Matthias: „Haben wir Requisiten in der Szene?“

Alex: „Nö, außer du siehts einen Arschtritt als Requisite an, dann geb ich Miri einen!“

10:36:08

Matthias: „…Und dann nimmst du die Rolle und sagt so hier yolo.“

10:31:38

Max: „Ist das die selbe Gitarre wie Lisa spielt?“

Alex: „Ja, außer Lisa lässt dich ihre Gitarre nicht anfassen“

Maggi: „Hehehe ‚Gitarre‘.“

10:25:27

Wir diskutieren wie eine Münze im Stück von Person zu Person gereicht wird.

Maggi: „Das ist also dieses Wirtschaft.“

Matthias: „Ja, das ist dieser Cashflow, von dem alle reden.“

10:15:50

Wir haben ein kleines Easter Egg eingebaut. Wer es findet, kriegt ein Schokobon!

10:08:55

Nach 5 Minuten Diskussion ist es jetzt geklärt. Jonathan darf sich nach „Careless Whisper“ um Max’s Ständer kümmern. Also den für das Saxophon…

An dieser Stelle möchten wir unsere allseits beliebte sexy Sexplaylist an die Mann (oder die Frau) bringen:

10:08:52

Alex: „Felix kann an der Stelle alle Ein- und Ausgänge benutzen.“

Maggi: „Kinky!“

10:08:09

Alex: „Was macht ihr da eigentlich immer auf der Hinterbühne?“

Simon: „Die sind zu viert, die spielen Schafkopf!“

10:05:10

Max: „Dann komm ich aus dem schwarzen Vorhang raus“

Alex: „Der grau ist!“

10:02:03

Eigentlich ist jetzt ein technischer Durchlauf geplant. Felix wird aber zu seiner Freude spontan noch für eine weitere Rolle gecastet und darf jetzt in diesem Stück dreimal sterben. Beste Rolle ever

09:31:48

Berti kommt schon mal eine Minute zu spät, dafür mit Sirene.

ALAAARMMM!

09:27:57

„Was ist mein Anfangsbuchstabe?“

„Annabelle!“

09:07:57

Auf dem Weg begegnen Ella und Helena einer Schlange! AHHH!

Aber nicht das Tier, sondern eine vorm Wahllokal. Scheint also doch genug Frühaufsteher zu geben. Hoffentlich bleibt von uns niemand stecken.

09:01:51

Die Dramatischen Gestalten melden sich alle im Chat zurück. Einige haben wohl vergessen, Briefwahl für die Europawahl zu beantragen und müssen jetzt noch früher aus dem Bett rollen. Zum Glück ist in den Wahllokalen nichts los – ist ja auch sonst niemand so bescheuert, am Sonntagmorgen um 8 Uhr schon wach zu sein, oder?

08:55:39

Für die, die es nicht mitbekommen haben: Heute ist Europawahl. Also löst euch doch mal für kurze Zeit vom Liveticker und geht wählen!

Cindy: „Ich habe schon letzten Monat gewählt! Und das nicht mal in Deutschland!“

Wir sind übrigens total international unterwegs mit einem gebürtigen Niederländer und einer Luxemburgerin! Wow, wow, wow! *hust*

07:46:48

Gooooood morning Munich! Die Nacht war kurz, die Proben werden lang, wir fangen heute bereits um 9:30 Uhr mit einem Technical Run an.

(Uhhhh, das hat sich gereimt und was sich reimt ist gut!)

2019-05-26

20:44:14

Der erste Probenwochenenden-Tag ist vorbei, alle sind müde auf dem Heimweg. (Berti -rechts im Bild – hat noch ein Date mit einem Zapfhahn.)
Morgen um 9:30 geht es weiter mit dem Technical Run.

20:12:47

Alex: „Da haben wir doch einen erfolgreichen Tag hinter uns. Jonathan kann zwei Namen weniger als heute morgen.“

19:16:39

Alex als Peachum: „Du bist die Drecksbratze, die gestern von meinen Leuten beim Passanten erwischen belästigt wurde!“

18:52:14

Update: wir proben eine Szene nach der anderen und bügeln langsam alle Fehlerchen aus. Außerdem hat Alex mit ihren neuen Schuhen Bertram in Sachen größte Absatzhöhe eingeholt, denn wenn Alex eins gebraucht hat, dann war es mehr Absatz!

18:18:51

Alex demonstriert Schritte, indem sie auf den Tisch haut.

Annabelle: „Und alle Flaschen müssen wackeln?!“

Matthias: „Ja, vor allem Max und Dominik!“

18:04:25

Matthias: „Annabelle, hast du was zu schreiben?“

Annabelle: „Ich habe ein Gehirn!“

Alex: „Uuuuhhh, shots fired!“

17:46:09

Dominik zu seinem Feedback: „Ich habe nicht richtig aufgepasst, weil ich mich auf mein DING konzentrieren musste … „

17:23:34

Maggi: „Sehr geil! Jetzt bewerft mich mit Kondomen!“

Der Besuch wird sich lohnen!

16:48:01

Feedback Alex an Annabelle: „Sei mal noch dominanter und fühl dich dabei noch geiler! Cojones!“

Maggi: „Ja, zieh den Eichelober raus!“

16:44:16

Feedbackzeit

Matthias: „Du solltest wirklich nimm’s ihr aus der Hand sagen, das wäre schade, wenn der Witz da weg wäre.“ –

Betti: „Hä? Was ist der Witz?“

Helena: „Und so etwas arbeitet bei mir als Hure…“

16:04:49

Die Workshop-Zeit ist vorbei, jetzt werden Szenen geprobt! Wir proben parallel eine Gangster/Nutten-Massenszen und Teile des Cell Block Tangos. Ella, Miri und Alex verziehen sich also erstmal in ein Kämmerlein. *hier Careless Whisper einspielen*

16:03:12

Während sich der Rest noch eine kurze Pause gönnt, macht sich Simon schon mal innerlich bereit:

15:40:58

Matthias ist da. Ohne Peitsche. Und sowas will sich SM abkürzen lassen…

15:34:43

„Was verbindet dich mit deiner Rolle?“

„Dass sie eine dumme Hure ist!“

15:31:45

Es ertönt leise aus der Ferne der Flügel.

Völlig unzusammenhängend… wo ist eigentlich schon wieder Max? Jonathan vermisst immer noch seinen Füller.

15:28:14

Wir sind früher mit der Besprechung des Stücks fertig als gedacht, wir sind jetzt auf alle Fragen gefasst! Wir unterbrechen für eine kurze Pipipause.

15:02:19

Unser Stage Manager macht sich jetzt auch auf den Weg. Ob er, wie angekündigt, eine Peitsche für die, die das Feedback nicht gelesen haben, dabei hat, wird sich somit bald zeigen…

14:51:02

Alex: „Ihr seht also: ich hatte da was, was ich cool fand, dann hat es Sinn gemacht und dann haben wir es eingebaut!“

14:15:59

Wir sprechen heute noch einmal über das Stück. Frage 1: Warum haben wir alle hohe Schuhe an?

Na? Jemand Ideen? Schreibt es in die Ticketkommentare!

14:12:42

Durchzählen!

Alex: „Eins“

Maggi: „Zwei“

Helena: „Drei“

Max: „Vier“

Maggi: „Ha! Max ist verkatert immer noch schneller als ihr!!“

14:09:37

Sitznachbarn hassen diesen Trick…

14:00:14

Die Mittagspause ist vorbei. Seid ihr alle wieder da???

13:58:09

Max: „Da sind ganz viele Menschen (… Pause… Pause… Pause)… Und Dominik!“

13:56:35

Maggi: „Wie viele Leute waren denn bei der Demo?“

Max: „Also ich hab jetzt nicht nachgezählt…“

13:52:49

Wir blicken zurück:

Geschätzt 12:50 – Ella bei Parkbank:

„Rauchst du oder trinkst du oder was ist so deine Lebensmotivation?“

13:51:06

Detektiv Johannes versucht zusammen mit dem Opfer des alkolischen Eigentors (M. Christis… Nein moment, das ist zu auffällig… Nennen wir ihn Max C.) den Tatabend (gestern) zu rekonstruieren. Mäßig erfolgreich…

13:47:55

Annabelle: „Herbert Grönemeyers Gesang macht mich aggressiv.“

Maggi und Alex gleichzeitig: „Ohhhhhh schon ok!“

13:45:10

Diese Geschichte war Teil von „Unserer Märchenstunde: Annabelles Hurengeschichten“

13:38:48

Annabelle: „Ich wurde von einem Werwolf umgebracht, dann mit nem Mantel in den Schnee gelegt, mit Blut und allem.“

Alex: „Good Times!“

13:29:37

Annabelle: „Mein geheimes Talent ist Grimassen schneiden.“

Max: „Aber jetzt wissen wir es doch.“

Helena: „Dann ist es gar nicht mehr geheim!“

13:18:33

Nachgerechnet: Max kommt 27 Kuchen nach Probenbeginn an. Das sind ganze 1,588 Kuchen pro Person! #faktenfaktenfakten

13:10:34

Nahtloser Übergang zum wichtigsten Tagespunkt: ESSEN!!!!

12:52:04

Wir trauern um Klaus, den fiktiven Goldfisch. RIP (2019-2019)

12:51:08

Heeeyyyyy, Max ist da! Applaus brandet erneut auf. Er kommt pünktlich zu Parkbank!

12:07:45

Und wir wechseln zum Spiel „Geheime Lockrufe“, dass Entertainment für die ganze Familie verspricht.

Falls hier jemand von Wetten Dass mitliest, wir sind total handzahm und günstig.

11:49:16

Simon: „Das könnten wir im Zirkus aufführen .“

Falls hier jemand vom Circus Krone mitliest, wir sind total handzahm und günstig.

11:44:28

Wenn ihr euch übrigens fragt, warum wir aktuell noch keine Fotos posten: Matthias (der erste) hat einen Telegrambot für den Liveticker gebaut, da wir hier nicht so gutes Internet auf dem Laptop haben. Das ist schon ziemlich cool, leider kann der noch keine Bilder. Die werden dann später hinzugefügt, versprochen.

11:41:40

Lautes Gestöhne, überall Hände und mittendrin…

Berti: „Nicht in mein GESICHT!“

Willkommen bei den Dramatischen Gestalten, meine Damen und Herren!

11:35:17

Wir bilden einen menschlichen Knoten. Während Simon noch nicht ganz versteht, dass er HÄNDE greifen sollen, bilden Helena und Annabelle einfach ihren eignen Kreis…

Mit BlackJackie und Nutten!!!!

11:29:56

Alex: „Wann wurdet ihr geboren!“

Miri: „Voll cool: 02:22 Uhr“

Maggi: „Ich kann noch einen drauflegen 22:22 Uhr“

Dominik: „Ich bin an meinem Geburtstag geboren.“

Applaus brandet auf.

11:10:58

Alex: „Noch was, nachdem ihr euch sortieren wollt?“

Dominik: „Kinsey-Skala-Wert?“

11:02:45

Als nächstes dürfen jetzt sich mal alle auf Stühle und sich z.B. Nach dem Geburtstag sortieren. Das bildet das Team und so.

10:46:02

Die Menge teilte sich… in Links- und Rechtshänder.

Die Linkshänder freuen sich und geben sich ein Linkshighfive… die Rechtshänder enthalten sich jeglicher Grußgesten.

10:44:30

Harte Entscheidungen am Morgen: Nach der allseits beliebten Vorstellungsrunde – mit Name, Alter, Funfact über sich und was einen mit der Rolle verbindet – müssen jetzt alle erstmal ab in die Ecken. Dabei teilen wir uns nach so beliebten Kategorien wie: „Hund oder Katze“, „Tee oder Kaffee“ und –  am wichtigsten – „Single oder Vergeben“.

10:18:11

Berti: „Alex, deine Lampe ist an.“

Maggi: „Das trägt man jetzt so.“

10:16:12

„Zählt mal durch!“

„1…“

„Wo ist Lisa?“

„Lisa ist keine Zahl“

„Bist du dir da sicher?“

Sie studiert immerhin Mathe.

10:07:18

Uuunnnnddddd die nächsten sind zu spät: Betti und Annabelle sammeln 4 Minuten auf das Kuchenkontingent.

10:04:20

Uhhhhh, ahhhhhhh, Dominik kommt zwei Minuten zu spät. Schande über dich. Schande über deine Kuh.

10:02:13

Helena (dezent passiv-aggressiv): „Hast du etwa den ganzen Probenplan auswendig gelernt??? Das gibt ein Fleißbild in dein Heftchen!!!“

09:59:48

Kurz vor den Kennenlernspielen:

Miri: „Ich wollte dir nicht zu nahe treten.“

Felix: „Treten wir uns nicht gleich alle zu nahe?“

09:57:00

Die Ersten sind im COG angekommen. Wir unterhalten uns über das übliche: Fesseln von Eis.de (not sponsored) und Pottermore. Nur Simon muss nochmal los. Alex hat ihre Box vergessen, aber wozu hat man einen Assistenten.

09:26:17

Erste Abholstation für den Rannerschen Theatertransport: Dietlindenstraße

09:18:06

Heutiger Anwesenheitscount (Wenn alles gut läuft): Regie, Stage Management (kurz SM) und Schauspiel. Nur auf Lisa müssen wir heute schmerzlichst verzichten. Sie ist nämlich auf einer Hochzeit. Hm… Wenn die noch nen Pfarrer brauchen, wir hätten da so 1…2…

09:12:49

Während die Schleißheimer sich nochmal umdrehen und die Plauze kraulen (angeblich!), sitzt ein Großteil der Münchner Fraktion bereits in Auto, U- und S-Bahn. Letzte Mitfahrgelegenheiten werden ins Münchner Outback ausgemacht, denn nur ein Schwein fährt allein… Oder so

08:36:23

Das erste von zwei Probenwochenenden beginnt in ca 94 Minuten und die ersten Dramatischen Gestalten strecken ihre Köpfe aus ihren Betten in den Gruppenchat. Die Sonne scheint, es ist endlich wieder warm, die Vögel zwitschern… Idealer Tag um gut 11h drinnen mit zugezogenen Vorhängen zu verbringen!

08:28:33

Einen wunderschönen guten Morgen und herzlich Willkommen bei unserem Live Ticker für des Bettler Oper, 2. Auflage!

2019-05-25